Wasserenthärtung  

Erweichender Prozess

Abbau von Härte vom Wasser wird Erweichen benannt. Das Erweichen wird durch Ionenaustauschprozeß erfolgt. Die Ionenaustauschprozeßarbeiten über den Wiedereinbau der Kalzium- und Magnesiumionen im Wasser durch eine gleichwertige Anzahl von Natriumionen.

Dieses beseitigt das unerwünschte charasteristic des harten Wassers weil das Natriumsalzweder Einstellineal noch ein Abschaum mit Seife aber nur Seifenschaum. Das Harz nimmt das Kalziumion im Umfang von auf, was Natriumionenharz mit ihm hat.

Folglich um neue Natriumionen zu den Harzen zu geben, würde das preiswerteste und einfachste Mittel, die Lösung der Natriumchlorverbindung (Allgemeinsalz) durch das Harz zu führen sein. Das gleiche Harz kann immer wieder benutzt werden, um weiches Wasser a zu produzieren - periodisches dossage der Lösung des Natriumchlorids (Allgemeinsalz). So sind wiederkehrende Kosten in solchem Prozess nur die Kosten des Tafelsalzes.

Entmineralisierung

 

Wasser-Reinigung
Chemische Reinigung
Flüssige Abfallbehandlung
Chemische Wiederaufnahme u. Wiederverwertung

PURIC Systeme verwenden die grundlegende Ionenaustauschgrundregel. Mit dieser Grundregel werden Ionen in gelöster Form, einschließlich metallische Kationen wie Kalzium (Ca ++) und Anionen wie Chlorverbindung (Cl -) gegen andere Ionen wie Wasserstoff-IE ausgetauscht. (H +) und hydrdxyl (OH-) das innerhalb der synthetischen Ionenaustauschharze enthalten werden. Indem man die Lösung durch Spalten des Kationen- und Anionenaustauschharzes führt, können alle Ionen ausgetauscht werden und den nur Wasserstoff und Hydroxyl lassen, die kombinieren und reines Wasser verlassen. Wechselweise durch verwendbare Wahl des Ionenaustauschharzes, nur ein Teil der Ionen kann selektiv entfernt werden.

Wenn ihre Austauschkapazität erschöpft worden ist, können Ionenaustauschharze erneuert werden.

Heute obgleich der Gebrauch von Ionenaustausch für Wasser deioniser weit verbreitet wird, bleibt sein Potenzial in anderer Anwendung wie chemischer Verarbeitung, das Materialrecycling und die Verschmutzungsbeseitigung praktisch unangezapft. Auf Anfrage können Darstellungen auf der oben genannten Angelegenheit eingereicht werden.

Bewegliches Wasser deioniser
Wasserentionisierunganlage (ZWEI BETT-MASSEINHEIT)

Das wasserfreie von allen Mineralien wird entionisiertes Wasser genannt.

Regelmäßiges Wasser hat verschiedene Salze in der verdünnten Form, die aufgelöste Körper genannt werden. Entmineralisiertes Wasser wird erhalten, nachdem man das Rohwasser durch DM-Anlage geführt hat.

Oberseite
 

Korb-Filter Korb-Sieb Carbon Filter
Katalysator - Kerzenfilter Konisches Sieb Duplexkorb-Filter
Duplexkorb-Sieb Staub-Kollektor u. Luftfilter Galvanisierenfilter-Systeme
Abfliessende Behandlung-Anlage Fabrizierte Druckbehälter Filter-Blatt-Reserven
Gas-Separator u. Gas-Filter Lezithin Microcone Filter Mikropatronen-Filter
Mikropatronen-Filter-Systeme Mikrobeutelfilter Öl-u. Fett-Filter
Polierfilter Druck-Blatt-Filter
[Horizontale u. vertikale Art]
Druck-Sand/Quarz-Filter
Roto Bürsten-Korb-Filter Drehvakuumtrommelfilter Sparkler-Art Plattenfilter
Selbstreinigungs-Filter Schwefel-Druck-Blatt-Filter Schlüsselfertiges Projekt für
Öl u. Protein-Anlage
Ultraviolettes Disinfector-System Vakuumtrockner - Mehrstufenverdunstenanlage Wasser-Filter
Wasserenthärtung-u. Entmineralisierung-Anlage Einwachsen-Grober Ölfilter „Y“ u. „T-STÜCK“ Art Sieb
 

video video video

 

Website designed & maintained by Webz Solutions